Vanilla-Landfestival

Home

Jugendkongress 2019 Lüneburg KLIMA KULTUR ZUKUNFT Wir planen für 2019 einen Jugendkongress, der von jungen Menschen zwischen 14 und 29


Vorstellung und Diskussion: Jugendkongress 2019 in Lüneburg

Dienstag, 13. März 2018
Von 17.30 – 19.30 Uhr
Ort: in der Leuphana Universität  Raum C14.204 im Gebäude 14, 2. Stock

Die Idee:
Der Regionalverband BUND Elbe-Heide und der Verein Landkultur e.V. planen für 2019 einen Jugendkongress mit dem Arbeitstitel Klima, Kultur, Zukunft.

Ziel des zweitägigen Kongresses soll die Vernetzung, die Fortführung und/oder  Neugründung von Vorhaben rund um das Thema Klimawandel und Nachhaltigkeit sein. Es geht um die Zukunft in einer Umwelt, in der die nachhaltigen Lebensformen mit unterschiedlichen Herangehensweisen und Denkweisen zusammengebracht werden sollen. Nur gemeinsam können wir eine lebenswerte Zukunft für alle schaffen. Wir möchten, dass besonders die jetzige junge Generation sich selbst einen Weg sucht, um ihr umweltbewusstes und demokratisches Leben selbst in die Hand zu nehmen.

Der Kongress soll von jungen Leuten in eigener Verantwortung organisiert und durchgeführt werden. Wir stellen uns als Organisator/innen Menschen von 14 bis 29 Jahren vor. Sie kommen aus eigenem Interesse, aus Schulen, Initiativen, Verbänden, Ausbildungsbereichen und Universitäten aus Lüneburg und Umgebung.

Wir freuen uns über eine Anmeldung an: Sabine Kulau  info@landkultur-verein.de
  • 19. Juli 2016
  • Klima?Wandel.Wissenschaft! Neues aus der Wissenschaft

  • Was hat Salz mit dem Klimawandel zu tun? Warum kostet die Rettung des Planeten nicht die Welt? Und wie kann mein eigener Handabdruck das Klima schützen? Diese und noch mehr Fragen beantwortet die  Ausstellung "Klima? Wandel. Wissen!" Das Wichtigste aus dem letzten veröffentlichten Sachstandsbericht des Weltklimarates (IPCC). Experten der Umwelt- und Entwicklungsorganisation Germanwatch haben die Ergebnisse anschaulich aufbereitet und auf die wichtigsten Themenfelder wie Ernährung und Landwirtschaft, Meeresspiegelanstieg, Wirtschaft und Klimaschutz oder auch Energie eingegrenzt. Wir freuen uns, dass wir diese sehr informative Ausstellung zeigen können.
Hier können Sie sich für
den Newsletter anmelden